Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Am Vorabend der Saisoneröffnung und des Orchideen-Turniers, dem 29. April, war zur ordentlichen Jahreshauptversammlung der Mitglieder geladen. Neben den Berichten der einzelnen Ehrenämter, standen die Amtsinhaber auch allen Fragen der anwesenden Mitglieder zur Verfügung. Gemeinsam wurde auf die vergangene Saison zurückgeblickt und über die Planungen für 2011 gesprochen.

Nach der Entlastung des bislang tätigen Vorstandes, wurde ein neuer Vorstand für eine zukunftsträchtige Arbeit bestimmt. Dem demographischen Wandel entgegenwirken und anstehenden Herausforderungen trotzen, heißt die Devise des neu aufgestellten Vorstandes. Im Amt bleiben der erste Vorsitzende Dirk Möller, sowie der Vize Bruno Möller. Eine einschneidende Umgestaltung stand bei der sportlichen Leitung an. Nach langjähriger ehrenamtlicher Arbeit treten Karl-Heinz Gundlach (Sportwart) und Denis Schöning (Jugendwart) zukünftig in den Hintergrund. Ihnen gebürt der ausdrückliche Dank für die tolle Arbeit der vergangenen Jahre! Besonders erfreulich ist aber, dass sie beide weiterhin als Berater zur Seite stehen werden.

Bei der Neuausrichtung der sportlichen Leitung wurden nicht nur die Aufgaben neu strukturiert, sondern zugleich eine Verjüngung vorgenommen. Die neue sportliche Leitung bilden fortan Stefanie Vogt, Kristin Hilker mit Lukas Hoffmann für die Jugend und Falk Grünewälder, sowie Tobias Wengert im Erwachsenensport. “Es gibt viel zu tun und es liegen einige große Aufgaben vor uns, sodass wir gleich mit der Arbeit beginnen werden”, so Falk Grünewälder. Neben den Medenspielen, stehen auch einige Turniere, ein Feriencamp und andere Events auf dem Programm.