Die stärksten Startfelder in beiden Konkurrenzen

Am kommenden Wochenende ist es soweit – die HILLEGOSSEN OPEN 2011 starten! Der Meldezeitraum ist abgeschlossen und das Interesse der Spieler war wieder enorm. Die Auslosung und die Spieltermine stehen nun fest und bereits bei der Setzung der Top-Spieler wurde eines klar: beide Startfelder sind hochkarätig besetzt! “Wir sind stolz, dass wir solche Startfelder für die diesjährigen Hillegossen Open präsentieren können. Das sind die stärksten Startfelder des gesamten Turnierkalenders am kommenden Wochenende bei LK-Turnieren! Es freut uns besonders, dass wir als LK-Turnier für die Spieler sehr interessant sind und auch folglich für die Zuschauer höchst interessant sein werden “, verkündete Turnierleiter Tobias Wengert.

In beiden Felder wurden neben den regulären Startplätzen auch WildCards vergeben. Im A-Feld erhielten drei weitere Leistungsspieler den Zuschlag, die auch von ihrer LK in das Feld passen. Eine weitere WildCard wurde hingegen unter den übrigen Meldungen ausgelost und auf Stefan Mareske fiel das Los. Im B-Feld wurde die WildCard ebenfalls ausgelost. Dabei hat Timm Kanig das Losglück getroffen und zieht damit ins Hauptfeld ein. “Dass aus dem doch recht großen Lostopf ausgerechnet einer unserer Spieler gezogen wird, freut uns als Verein natürlich. Timm hat eine hervorragende Saison gespielt und hat sich in seiner Leistung stark gesteigert. Ich bin mir sicher, dass er die WildCard bestätigen wird und ein tolles Turnier spielt.” freute sich der Vorstandsvorsitzende des TuS Einigkeit Hillegossen Dirk Möller.

Die Spielzeit für das anstehende Turnier-Wochenende:

Donnerstag: 15.30 Uhr Qualifikation

Freitag: 12.00 Uhr Erstrunden-Matches

Samstag: 9.00 Uhr Achtelfinale / 13.30 Uhr Viertelfinale

Sonntag: 10.00 Uhr Halbfinale / 13.00 Uhr Finale